Am Sonntag waren die Firebirds aus Attnang-Puchheim in Traiskirchen zu Gast. Die Hinspiele am Beginn der Frühjahrssaison konnten von den Grasshoppers klar gewonnen werden, sodass man auch in diesen Doubleheader mit viel Zuversicht ging, obwohl mit Linus einer der Leistungsträger bereits am Vortag mit einem gebrochenen Finger absagen musste. Spiel 1 startete Clemens als Pitcher und hielt die Gäste mit nur einem Gegenpunkt in den ersten beiden Innings unter Kontrolle. Im Gegensatz zu den vergangen Spielen waren die Schläger der Hoppers bereits in Spiel 1 hell wach. Inside-the-Park-Homeruns von Leo (Grandslam!), Maxi und Lenny entschieden das Spiel schon sehr früh. Nach 5 Innings endete die Partie mit 11:2 für die Minihoppers. Schöne Hits, solide Verteidigung, sowie ein Diving Catch von Clemens sicherten den ersten Sieg des Tages.

In Spiel 2 durfte zum ersten Mal Yasin sein Pitching unter Beweis stellen. Im Gegensatz zu Spiel 1 begannen die Firebirds nun die Bälle zu treffen und zogen nach 2 Innings auf 0:7 davon. Leider musste das Spiel aber wegen des einsetzenden Gewitters in der Mitte des dritten Innings abgebrochen werden. Aufgrund der langen Anreise und der Terminknappheit wird dieses Spiel wohl nicht mehr nachgeholt werden.

Bericht: Alexander Fuss

Unsere Hauptsponsoren:
sponsoren 2015bs 02sponsoren 2015bs 03

mobiler schlosser 2016a5sponsoren 2015bs 08Fielders Choice 2016bsponsoren 2015bs 10sponsoren 2015bs 12sponsoren 2015bs 13sponsoren 2015bs 06